Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 31.12.21 15:06

Bezeichnung: L'infini - Vin de France
Winzer/Produzent: Domaine Lanye-Barrac
Land / Region: Frankreich - Languedoc
Jahrgang: 2017
Typ: Rotwein
Rebsorte: Carignan
Alkohol (Vol.%): 14
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: Carignan de 108 ans sur nos coteaux de schistes orientés plein sud. Vendanges manuelles. Macération carbonique totale. Bouchon traditionnel en liège.
Preis: 17 Euro je 0,75 l (ab Hof) - August 2018
Bewertung: gut - sehr gut
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: stollinger
Verkostungsdatum: 04.03.2019
Eingetragen von: stollinger ... geändert von stollinger ... [Rückfrage zur VKN an stollinger]
VKN im Detail: Opakes dunkelrot mit lila Reflexen. Fruchtiges Bukett mit Kirsche und dunklen Beeren. Oliven und Garrigue. Etwas rauchig-speckige Schiefernoten.

Im Mund eher zarte Säure. Kräftiger Körper, vollmundig und saftig. Weiches Mundgefühl mit Süßeeindruck vom Extrakt. Für die Dichte durchaus differenziert. Ausgeprägte, dunkle Frucht ohne Überreife. Etwas Schokolade, Lakritz und Edelhölzer. Leicht glykolischer Abgang, mittlere Länge. Abgerundet, aber auch spannungsarm.

Am 2. Tag treten die Gerbstoffe deutlich stärker in Erscheinung. Die sind nicht ganz so fein, eher rustikal. Etwas pelzig, etwas rau. Dafür bekommt der Wein eine bessere Struktur, mineralische Eindrücke treten in Erscheinung.

28.12.2021:

Kräftiges dunkelrot mit Schlieren am Glas. Die Nase floral (Veilchen), Lakritz, dunkle Beeren, reif. Die Frucht eher dezent, wirkt insg. etwas verschlossen.

Reife, frische Säure. Kräftiger Körper, extraktreich und konzentriert, vollmundig und sanft mit Extraktsüße. Die Gerbstoffe sehr feinkörnig (pudrig-mehlig), reif, anregend. Sehr viel reife Frucht (Kirsche, Brombeere), aber mit guter Frische. Lakritz, Süßholz, dunkle Schokolade und Veillchen. Gute Länge.

Wirkt immer noch recht jung, im Vergleich zur letzten Verkostung ist die glykolische Substanz, das Saftige, zurückgetreten, gefällt mir so besser.
Trinkreife: noch lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 342 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung