Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 07.05.22 21:49

Bezeichnung: Crémant d' Alsace brut
Winzer/Produzent: André Herrbach et Fils, Dambach-la-Ville
Land / Region: Frankreich - Elsass
Jahrgang:
Typ: Schaumwein
Rebsorte: Pinot gris
Alkohol (Vol.%): 12
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: -
Bewertung: (87/100 Punkte)
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: heres66
Verkostungsdatum: 08.05.2020
Eingetragen von: heres66 ... geändert von heres66 ... [Rückfrage zur VKN an heres66]
VKN im Detail: Feine Nase, schon tieffruchtig, aber nicht zu malzig, schöne, mittelfeine Perlage, die nicht in die Nase beisst. Im Mund schöner Zug mit schönem herbem Charakter, etwa Abrieb Grapefruitschalen; mir gefällt's

Am 06.08.2021
Anfangs nussig-herb, die frischeren Zitrusnoten und eine schmelzige Trinkigkeit bauen sich bei dieser Flasche erst im Verlauf auf, schöne, anhaltende Perlage, nach 2 Tagen am besten, gefällt weiterhin

Am 04.05.2022
Kräftige, etwas gröbere Perlage, aber schöne Nuss- und Raucharomen, lang, mit Verweildauer im Glas entwickelt sich eine gewisse Tiefe, die Flaschenreife im privaten Keller hat eher gut getan, sehr gut zu Tortellini mit Pilzen 89/100
Trinkreife: jetzt trinken
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 237 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung