Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 31.05.21 13:29

Bezeichnung: Rhodter Rosengarten Pinot Noir trocken
Winzer/Produzent: Stefan Meyer
Land / Region: Deutschland - Pfalz
Jahrgang: 2015
Typ: Rotwein
Rebsorte: Spätburgunder (Pinot noir)
Alkohol (Vol.%): 13
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 21,5 Euro je 0,75 l (ab Hof)
Bewertung: was ist das?
Preis / Genuss: schlecht
Autor/Verkoster: marzemino
Verkostungsdatum: 31.05.2021
Eingetragen von: marzemino ... [Rückfrage zur VKN an marzemino]
VKN im Detail: Säuerlich-herber Duft nach Aronia, Cassis und unreifer Brombeere. Etwas Tusche mit grün-holzigen Noten. Herb-säuerlich auch im Mund mit mehliger, herb-rappiger Textur. Wirkt vor allem aromatisch strukturlos, wirr-sauerbeerig und ohne Tiefenstaffelung. Irgendwie überextrahiert und overpowered. Derbe Frucht und rustikal im Mundgefühl. Wie ein Dolcetto etwa oder einer von der nördlichen Rhone aus kaltem Jahr, ohne Eleganz und Feinheit. Macht mir keinen Spass und ist meilenweit von meiner Vorstellung dessen entfernt, was Pinot Noir eigentlich ausmacht.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 80 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung