Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 03.10.21 18:31

Bezeichnung: Châteauneuf-du-Pâpe
Winzer/Produzent: Clos des Papes
Land / Region: Frankreich - Rhone
Jahrgang: 2010
Typ: Rotwein
Rebsorte: Cuvée
Alkohol (Vol.%): 15,9
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: Cuvée aus 65% Grenache und 20% Mourvedre. Den Rest teilen sich Syrah, Vaccarèse und Counoise.
Preis: 80 Euro je 0,75 l (im Handel)
Bewertung: (95/100 Punkte)
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: Noway
Verkostungsdatum: 25.09.2021
Eingetragen von: Noway ... geändert von Noway ... [Rückfrage zur VKN an Noway]
VKN im Detail: Mit tiefen Violett im Glas. In der extrem tiefen Nase Toffifee, Zwetschken, Blaubeeren, reife und süße rote Beerenfrucht (ohne jegliche Überreife), rote Zwiebeln und Herzkirschen. Im Mund trotz des heftigen Extraktes in sich elegant bleibend. Kräftige, ganz reife Säurespur. Daneben Kräuter, Tee, reife Beerenfrucht und ein wenig Kiefernadeln. Der Abgang kann nur als unendlich bezeichnet werden. Süße rote und dunkle Beerenfrucht, Kräuter und etwas Saunaaufguss.

Momentan etwas zu viel von allen. Die Anlagen sind aber gigantisch. Vermute dass der Wein mit zunehmender Reife immer eleganter werden wird. Wenn dies zutrifft, wartet hier ab 2025 einer der besten Rotweine die ich bis dahin im Glas haben werde auf mich.

95++ Punkte
Trinkreife: noch lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 59 mal abgerufen

Bilder:

  

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung