Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 06.05.22 09:24

Bezeichnung: Mas Daumas Gassac Rouge
Winzer/Produzent: Mas de Daumas Gassac
Land / Region: Frankreich - Languedoc-Roussillon
Jahrgang: 2017
Typ: Rotwein
Rebsorte: Cuvée
Alkohol (Vol.%): 13,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: 80% Cabernet Sauvignon Galloni: 94/100 Robinson: 18/20
Preis: 40 Euro je 0,75 l (im Handel)
Bewertung: 92+ (92/100 Punkte)
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: charlie
Verkostungsdatum: 04.05.2022
Eingetragen von: charlie ... [Rückfrage zur VKN an charlie]
VKN im Detail: sehr dunkel, undurchsichtig, lila Rand; die Nase intensiv, "dunkel", viel Brombeere, Holz, Kräuter, Erde, auch bisschen Toast, komplex und jung wirkend; am Gaumen dicht, mit einem kleinen "süßen" Kern, alle Aromen kommen wieder, dazu noch etwas ätherisches (Minze?), eher wenig Tannine und die sind reif und fein, die Säure ist sehr präsent (man denkt an einen Brunello), dadurch wirkt alles doch frisch und mit gutem Trinkfluss, sehr lang und frisch im Abbgang. Alles in guter Balance. Insgesat unruhig. Wer aber junge Wein mag, hat jetzt schon viel Spass.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 68 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung