Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 07.05.22 21:31

Bezeichnung: Grès Rosé
Winzer/Produzent: Weingut am Schlipf-Claus Schneider; Weil am Rhein
Land / Region: Deutschland - Baden
Jahrgang: 2020
Typ: Rosé
Rebsorte: Spätburgunder (Pinot noir)
Alkohol (Vol.%): 11
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: Im Restaurant
Preis: 35 Euro je 0,75 l (ab Hof)
Bewertung: (83/100 Punkte)
Preis / Genuss: schlecht
Autor/Verkoster: heres66
Verkostungsdatum: 29.04.2022
Eingetragen von: heres66 ... [Rückfrage zur VKN an heres66]
VKN im Detail: Spätburgunder im Macération carbonique Verfahren, viel und fast ausschließlich rauchige und herbe Erdbeer und helle Beerenfrucht, dadurch für mich etwas eintönig und ohne Spiel im Mundgefühl, subjektiv nicht meins, aber deutlich jüngere Gäste am Nachbartisch waren begeistert, Generationswechsel im Weingeschmack?
Trinkreife: noch lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 27 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung