Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 07.05.22 22:38

Bezeichnung: Leistadter Felsenberg Spätburgunder trocken Großes Gewächs unfiltriert
Winzer/Produzent: Rings
Land / Region: Deutschland - Pfalz
Lage: Kirchenstück (Leistadt - Pfalz) (in weinlagen.info)
Jahrgang: 2018
Typ: Rotwein
Rebsorte: Spätburgunder (Pinot noir)
Alkohol (Vol.%): 13
Verschluss: keine Angabe
Weitere Angaben: W+ 91, 2022-2030+
Preis: 79 Euro je 0,75 l (ab Hof)
Bewertung: 93 AP (93/100 Punkte)
Preis / Genuss: schlecht
Autor/Verkoster: avatar
Verkostungsdatum: 07.05.2022
Eingetragen von: avatar ... [Rückfrage zur VKN an avatar]
VKN im Detail: 07.05.2022 HD
Transparentes Purpurrot, in der Nase eine verführerische und komplexe Mischung aus Frucht (rote Kirsche, eher helle aber hocharomatische Walderdbeere), rauchigem Holz und metallischer (Eisen) Mineralik; am Gaumen trinkt man sich Schicht für Schicht, dieses tiefen und komplexen und tiefen Wein; die Duft-Komponenten Frucht, Rauch und Metall finden sich wieder, dazu eine ziemlich hohe und leicht stahlige Säure, für Pinot recht viel, ganz feinkörniges Tannin, das etwas, aber nur etwas an Nebbiolo erinnert. Hervorragende bis großartige Struktur, hervorragende Länge; spielt in der Pinot-Bundesliga. 93 AP
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 71 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung