Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 16.01.23 18:30

Bezeichnung: Lorch Pinot Noir
Winzer/Produzent: Chat Sauvage
Land / Region: Deutschland - Rheingau
Jahrgang: 2019
Typ: Rotwein
Rebsorte: Pinot noir
Alkohol (Vol.%): 13,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 28 Euro je 0,75 l (ab Hof)
Bewertung: nicht überzeugend
Preis / Genuss: schlecht
Autor/Verkoster: marzemino
Verkostungsdatum: 16.01.2023
Eingetragen von: marzemino ... [Rückfrage zur VKN an marzemino]
VKN im Detail: Offener, herb-würziger und dezent ledriger Duft nach Erdbeere mit nasser Pappe und grün-rindigen Noten. Auch zart säuerliche Eindrücke nach unreifen Zwetschgen. Im ersten Moment zart buttrig überhaucht. Erdige Würze. Kommt schlank und karg in den Mund. Dann schnell leichte Alkoholschärfe und deutliche pflanzliche Bitterkeit im Abgang, die recht lange nachhallt. Wirkt beinahe etwas gezehrt und ausgemergelt, da dem zarten Extrakt eigentlich nur Schärfe und Bitterkeit gegenübersteht. Da wäre ein bisschen innere Kraft oder Substanz nicht verkehrt, um dem doch etwas anorektischen Charakter etwas Charme und Balance zu verleihen.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 89 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung