Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 21.02.09 15:27

Bezeichnung: Chateau Haut-Brion
Winzer/Produzent: Chateau Haut-Brion
Land / Region: Frankreich - Bordeaux - Graves - Pessac Leognan
Jahrgang: 1950
Typ: Rotwein
Rebsorte: Cuvée
Alkohol (Vol.%):
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: -
Bewertung: Unzerstörbar (88/100 Punkte)
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: Albrechtstraßenbewohner
Verkostungsdatum: 08.12.2001
Eingetragen von: Albrechtstraßenbewohner ... [Rückfrage zur VKN an Albrechtstraßenbewohner]
VKN im Detail: Low-Shoulder. Leichter Essigstich nach dem Öffnen verfliegt vollständig nach drei Stunden; Nase sonst sehr erdig (Moos, Trüffel, Wald). Sehr dicht, hohe Viskosität. Dichtes Rot, am Rand orange. Am Gaumen wie in der Nase: Zuerst Essig, dann Erde. Mit der Zeit bekommt der Wein eine sehr angenehme Süsse. Diese Flasche ist klar über dem Zeit, was aber vermutlich am Füllstand liegt. Aus demselben Lot eine nachweislich mißhandelte Flasche war zu Weihnachten im Vorjahr in deutlich besserer Erinnerung. Trotzdem sehr lang, im Nachklang Portweinnoten. Hält sich studenlang im Glas und wird mit der Zeit besser - dekantieren? Eine habe ich noch, ich bin gespannt....
Trinkreife: schon abbauend
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 619 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung