Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 21.02.09 16:24

Bezeichnung: Chateau Clerc Milon
Winzer/Produzent: Chateau Clerc Milon
Land / Region: Frankreich - Bordeaux-Pauillac
Jahrgang: 1988
Typ: Rotwein
Rebsorte: Cuvée
Alkohol (Vol.%): 12,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 30 Euro je 0,75 l (im Handel)
Bewertung: Fehlerhafte Flasche?
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: Albrechtstraßenbewohner
Verkostungsdatum: 17.10.2003
Eingetragen von: Albrechtstraßenbewohner ... [Rückfrage zur VKN an Albrechtstraßenbewohner]
VKN im Detail: Für sehr günstige 30 Euro bei einem sonst sehr zuverlässigen Händler, der viel mit Kellerauflösungen handelt, gekauft. Optisch perfekter Zustand, Bottom-Neck. Korken allerdings weitgehend durchgeweicht. Tiefe Nase, brombeerig. Aufhellendes Rot mit deutlichen Reifetönen am Rand. Guter Gaumen, aber deutliche Säure. Schlecht gelagert und/oder schon auf dem Weg ins Grab? Wird mit der Zeit besser, nach etwa 90 Minuten Edelholz in der Nase, schwerer Wein, nachhaltig, Wohlgeschmack. Nach vier Stunden jedoch sehr zäher, adstringierender Abgang. Einerseits schmeckt man ihm die 15 Jahre überhaupt nicht an, andereseits ist er zäh und ledrig. Mit Blick auf den Jahrgang: Rumpelphase, aus dem Tiefschlaf geweckt und dafür bestraft? Oder fehlerhaft?
Trinkreife: keine Angabe
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 658 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung