Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 06.03.09 21:28

Bezeichnung: Chateau Broustet
Winzer/Produzent: Chateau Broustet
Land / Region: Frankreich - Bordeaux - Sauternes
Jahrgang: 1998
Typ: Süßwein (BA/TBA/Eiswein/Passito)
Rebsorte: Cuvée
Alkohol (Vol.%): 14
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 10 Euro je 0,75 l (ab Hof) - 2001
Bewertung: Positives Klischee aus Barsac (91/100 Punkte)
Preis / Genuss: grandios
Autor/Verkoster: Albrechtstraßenbewohner
Verkostungsdatum: 06.03.2009
Eingetragen von: Albrechtstraßenbewohner ... [Rückfrage zur VKN an Albrechtstraßenbewohner]
VKN im Detail: Wenn man über den Unterschied von Sauternes und Barsac liest, dann erfährt man, dass der Barsac-Stil feiner, filigranger, nachgerade tänzerisch ist. Dieser Broustet aus dem sehr guten aber nicht ausgezeichneten Jahr 1998 aus der halben Flasche beweist es. An Nase und Gaumen sehr komplex, nachhaltiger Früchtekorb mit guter Boytritis und einer ganz leichten Schärfe. Sehr viel besser als der 97er vor einer Woche aus der selben Quelle.
Trinkreife: trinken oder lagern (2020 - aber warum warten?)
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 544 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung