Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 06.09.21 15:50

Bezeichnung: Müller-Thurgau Kabinett trocken - Vom Eibelstädter Kapellenberg
Winzer/Produzent: Weingut Max Markert
Land / Region: Deutschland - Franken
Lage: Kapellenberg (Eibelstadt - Franken) (in weinlagen.info)
Jahrgang: 2019
Typ: Weißwein
Rebsorte: Müller-Thurgau
Alkohol (Vol.%): 12,5
Verschluss: Schraubverschluss
Weitere Angaben: Restzucker: 4,9 g/l Säure: 5.7 g/l
Preis: 6,5 Euro je 0,75 (Sonstige Bezugsquelle) bei Best of Gold 2021 - 19.08.2021
Bewertung: ok
Preis / Genuss: schlecht
Autor/Verkoster: stollinger
Verkostungsdatum: 04.09.2021
Eingetragen von: stollinger ... [Rückfrage zur VKN an stollinger]
VKN im Detail: Blassgelb. In der Nase mit einem frischen Eindruck und wenig Rebsortencharakteristik. Stachelbeere, weiße Johannisbeere und reife Birne, leicht Muskat. Natürlich wirkt das nicht, aber auch nicht ordinär.

Milde Säure, etwas Kohlensäure. Leichterer Körper mit süßer Substanz, der Restzucker schmeckbar. Süße Frucht (reife Birne, Apfel), würzig (auch Muskat) und eine wenig reizvolle leicht herbe Note. Gewisse Frische, aber nicht leicht oder verspielt.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 41 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung