Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 16.06.22 21:04

Bezeichnung: Assyrtiko - dry - Crete PGI
Winzer/Produzent: Economou
Land / Region: Griechenland - Kreta
Jahrgang: 2014
Typ: Weißwein
Rebsorte: Assyrtiko
Alkohol (Vol.%): 13,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: L. 243/15
Preis: 42,4 Euro je 0,75 l (im Handel) bei Wine Vintage Studio - 06.06.2022
Bewertung: Nachkauf 3 von 3, Gesamt 23 von 25
Preis / Genuss: akzeptabel/angemessen
Autor/Verkoster: EThC
Verkostungsdatum: 16.06.2022
Eingetragen von: EThC ... [Rückfrage zur VKN an EThC]
VKN im Detail: Im Glas ein dunkleres Orangebraun, nasal ein Mix aus fermentierten und angemaischten Orangen und Mandarinen, etwas zuckerbefreiter Kastanienhonig, mit Luft auch hellerer, z.B. Lindenblütenhonig, irgendwann auch Spekulatius. Am Gaumen ist diese der Beschreibung nach vielleicht weihnachtlich und entsprechend heimelig anmutende Mischung sehr agil unterwegs, eine perfekt austarierte Säure sorgt für Trinkfluß, schwächt den aufgebauten Druck jedoch nicht ab, agrumenseitig übernimmt eine Bitterorange die Pole, etwas Pampelmuse in zweiter Reihe; einige Gerbstoffe wirken leicht adstringierend, ab und zu blitzen auch Schwarzteenoten auf (diese ohne Bitterchen), die Basis ist von lehmiger Natur ohne Breitenwirkung. Vom Nachhall hat man mehrere Minuten lang was, hier schiebt die Bitterorange ihr Bitterchen weiter nach vorne ohne den Wohlfühlbereich zu verlassen, wirkt hier ein bißchen chininiger; im ausgedehnten Finale drängen sich dann wieder "normale" getrocknete Orangenscheiben mit hauchdünnem Zuckerrand nach vorne.

Ähnlich wie beim "Heliades" ist diese Kombi aus Reife und etwas fortgeschrittener Jugend faszinierend; hier wirkt es von Anbeginn etwas selbstverständlicher, daß die Stilistik auch so gewollt und kein positiver Unfall ist. Leider hatten wir bei dieser Flasche nicht die Chance zur Nachverkostung einen Tag später, es steht zu vermuten, daß auch dem Assyrtiko -wie schon dem "Heliades" vor ein paar Tagen- etwas Luft gut zu Gesicht steht. Insgesamt ein mehr als würdiger Abschluß unserer kretischen Weinerkundung!
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: https://ec1962.wordpress.com/2022/06/16/kronender-abschlus-eines-urlaubs/
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 28 mal abgerufen

Bilder:

 

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung