Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 02.12.23 20:38

Bezeichnung: Monzinger Riesling Kabinett
Winzer/Produzent: Emrich-Schönleber
Land / Region: Deutschland - Nahe
Jahrgang: 2021
Typ: Weißwein
Rebsorte: Riesling
Alkohol (Vol.%): 9
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 15 Euro je 0,75 l (Sonstige Bezugsquelle) bei Pinard de Picard - Juli 2022
Bewertung: (92/100 Punkte)
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: Bernd Schulz
Verkostungsdatum: 21.07.2022
Eingetragen von: Bernd Schulz ... geändert von Bernd Schulz ... [Rückfrage zur VKN an Bernd Schulz]
VKN im Detail: Sehr helles Grüngelb, schöne Nase, "ätherische" Noten, helle Blüten, Apfelsine, am Gaumen dann eher Limette und Grapefruit, angenehm verhaltene Süße, mundwässernde Säure, prägnante Mineralität, straff und spannungsgeladen, bei aller Leichtigkeit extraktreich und lang, Paradekabinett

02.12.2023

Grundsätzlich passt die Notiz vom Juli 2022 weiterhin sehr gut, aber der "Monzinger" hat sich noch mehr ausdifferenziert und beeindruckt bei perfekt eingebundenem Restzucker durch eine komplexe Mischung von Frucht und Mineralität, mindestens 93 Punkte
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 267 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung