Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 14.09.22 18:23

Bezeichnung: Chateau Labegorce
Winzer/Produzent: Hubert Perrodo (proprietaire)
Land / Region: Frankreich - Bordeaux-Margaux
Jahrgang: 2000
Typ: Rotwein
Rebsorte: Bordeaux-Cuvée
Alkohol (Vol.%): 13
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 29,5 Euro je 0,75 l (im Handel) - Mitte 2004
Bewertung: klassischer Bordeaux mit Trinkfluss (91/100 Punkte)
Preis / Genuss: gut
Autor/Verkoster: weinaffe
Verkostungsdatum: 13.09.2022
Eingetragen von: weinaffe
VKN im Detail: Optik:
aufgehelltes Karminrot mit dezenten Ziegelrot-Reflexen.

Nase:
komplexe, feine Aromatik mit bourgeoisen Attitüden, etwas angenehme Bret-Noten, flankiert von hellem Tabak, Zedernholz und ein Hauch Graphit, vermischt mit mürber Dunkelfrucht (Cassis, Herzkirsche, Brombeere und Craneberries), noch durchaus etwas Jugendlichkeit, Holz völlig untergeordnet, sehr stimmiger und mundwässernder Eindruck.

Gaumen:
absolut trocken mit saftiger Säure, die für Struktur und Trinkfluss sorgt, noch nicht ganz abgeschmolzenes, feinkörniges Tannin, nur mittelgewichtig, kohärent zum Naseneindruck am Gaumen eine gelungene Mischung aus reifer, aber nicht überreifer Frucht, und komplexer Würze, vor allem Tabak, Zedernholz und altes Leder, garniert mit einer Prise grünem Pfeffer. nicht schmeckbares Holz, gute Länge mit herzhafter Rückaromatik.

Fazit:
ein gelungener Cru Bourgeois der alten Schule, der bei guter Flaschenlagerung noch am Anfang seiner besten Trinkphase steht und sich über die nächsten 5-10 Jahre noch etwas verfeinern könnte. Wer charaktervolle Bordeaux mit ein paar markanten Ecken und Kanten schätzt, wird an diesem Wein schon jetzt seine helle Freude haben.Für höhere Weihen fehlt es etwas an Fruchttiefe und Länge, was aber in keiner Weise dem Trinkspass entgegensteht.
Trinkreife: trinken oder lagern (2022-2032)
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 53 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung