Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 14.09.22 19:41

Bezeichnung: Cerverola
Winzer/Produzent: Ficaria Vins
Land / Region: Spanien - Montsant
Jahrgang: 2014
Typ: Rotwein
Rebsorte: Garnacha
Alkohol (Vol.%): 15
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 50 Euro je 0,75 l (im Handel)
Bewertung: gut
Preis / Genuss: schlecht
Autor/Verkoster: marzemino
Verkostungsdatum: 14.09.2022
Eingetragen von: marzemino ... [Rückfrage zur VKN an marzemino]
VKN im Detail: Offene und komplexe Nase nach Dörrobst, Zwetschge und Kirsche. Etwas getrocknete Agrumen und dunkel-rauchig-erdige Noten. Mit Luft dann leise Portweinassoziationen, die sich in Richtung Tusche entwickeln. Eine Ahnung von süßem Tabak. Alles fein verwoben und durchaus zurückhaltend, diskret und ruhig. Sehr verhaltene Säure und zarte, leicht brennende Bitternis im Abgang. An Amaro erinnernder Nachhall. Das hat erkennbar Feinheit und Klasse, aber eben auch ein Alkoholproblem und leidet zusätzlich an einem Mangel an zentrierender Säure und ist deshalb warm und bittersüß und nah am Portwein. Richtig Trinkfluss will nicht aufkommen. Nach dem zweiten Glas wirds schwierig, nach dem dritten ist Schluss.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 54 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung