Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 19.01.23 20:03

Bezeichnung: Spätburgunder trocken
Winzer/Produzent: Knewitz
Land / Region: Deutschland - Rheinhessen
Jahrgang: 2020
Typ: Rotwein
Rebsorte: Spätburgunder (Pinot noir)
Alkohol (Vol.%): 12,5
Verschluss: keine Angabe
Weitere Angaben:
Preis: 13,5 Euro je 0,75 l (im Handel)
Bewertung: (83/100 Punkte)
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: Michl
Verkostungsdatum: 19.01.2023
Eingetragen von: Michl ... geändert von Michl ... [Rückfrage zur VKN an Michl]
VKN im Detail: Intensive, konzentrierte, ja ziemlich schwere Nase, dunkelfruchtig, lauchige Schärfe, Wachholder, sogar ein Hauch Piment.
Im Mund dann wesentlich leichter, aber mit einer furchtbar bissgen Säure, auch deutlichen Bittertönen und nicht wenig pelzigem Tannin.
Zusammen ist da noch nichts und ich weiß nicht, ob der jemals etwas wird. Stilistisch überzeugt mich nur der geringe Alk, was aber durch alle Aromatik der Nase ins Gegenteil verkehrt wird. Stilistische Vielfalt ist immer gut, aber für mich geht Spätburgunder anders. Punkte sind aktueller Eindruck mit dem Bemühen um "Objektivität". 83-84 P
Trinkreife: noch lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 69 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung