Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 04.09.23 22:04

Bezeichnung: Bopparder Hamm Engelstein Am Weißen Wacke Riesling Kabinett feinherb
Winzer/Produzent: Weingart
Land / Region: Deutschland - Mittelrhein
Jahrgang: 2022
Typ: Weißwein
Rebsorte: Riesling
Alkohol (Vol.%): 10
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 10 Euro je 0,75 l (ab Hof) - August 2023
Bewertung: (90/100 Punkte)
Preis / Genuss: gut
Autor/Verkoster: Bernd Schulz
Verkostungsdatum: 04.09.2023
Eingetragen von: Bernd Schulz ... geändert von Bernd Schulz ... [Rückfrage zur VKN an Bernd Schulz]
VKN im Detail: Helles Gelb, fruchtbetonte Nase, reifes Kernobst, dezent süße Birne, am Gaumen leicht (nicht unangenehm) phenolisch, die spürbaren Gerbstoffe sorgen für einen passenden Gegensatz zur Frucht und zudem für Struktur, lebhafte, aber reife Säure, mittlerer Körper, enorm typischer Rheinriesling, erfreulich moderat gepreist, trotzdem nicht mein Favorit aus Weingarts 22er Kollektion.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 58 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung