Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 05.02.24 21:09

Bezeichnung: Monzinger Halenberg Riesling Auslese
Winzer/Produzent: Emrich-Schönleber
Land / Region: Deutschland - Nahe
Jahrgang: 2002
Typ: Weißwein
Rebsorte: Riesling
Alkohol (Vol.%): 9,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: elender Bröselkorken
Preis: 18 Euro (ab Hof)
Bewertung: (94/100 Punkte)
Preis / Genuss: grandios
Autor/Verkoster: Bernd Schulz
Verkostungsdatum: 12.4./13.4.2006
Eingetragen von: Bernd Schulz ... geändert von Bernd Schulz ... [Rückfrage zur VKN an Bernd Schulz]
VKN im Detail: Mittleres Gelb, intensive Botrytisnoten, Honig, Rhabarberkompott, körperreich und dicht, momentan sehr von der Süße dominiert, die mineralische Würze im Hintergrund wird fast völlig zugedeckt, enorme Länge, eindeutig noch viel zu jung, 90+

05.02.2024

Tiefes Goldgelb mit leicht rötlichem Einschlag, in der Nase wie am Gaumen noch einige süße, eher traubige Frucht, feine Honignoten, lebendige Säure, dunkle Mineralität, körperreich, tief und komplex, sehr lang, bestens gereift, ohne eigentliche Altersnoten
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 459 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung